Rezension: aus Literaturportal AfrikaRoman - Afrikaromane im Netz

AfrikaRoman

Autorin: Blanca Imboden / Schweiz schrieb am 14. November 2oo5

Ein dickes Lesevergnügen

Mich hat dieses Buch sehr begeistert. Neu soll es nun auch als Taschenbuch herausgekommen sein. Sehr viel Lesestoff!!
Die Autorin erzählt wohl von einem der Hauptprobleme vieler Kenianer, von ihrer Zerrissenheit zwischen den Kulturen: Als Luo ist die Hauptperson des Buches ganz traditionell aufgewachsen.
Das Buch beschreibt die Geschichte ihrer Ausbildung, Veränderung, ihres Umzugs nach Nairobi, ihrer Probleme in der neuen Welt. Am Ende geht sie eine Beziehung mit einem reichen Europäer ein.

Die Autorin ist selber eine Luo und so kann man wohl annehmen, dass der Hintergrund der Geschichte authentisch ist. Dies macht den besonderen Reiz des Buches aus. Der Leser kann viel über das Leben in Kenia und das Volk der Luo erfahren. Für echte Kenia-Fans ist das Buch ein Muss: Stundenlang wird man nach Afrika entführt mit dieser spannenden Geschichte. Heute lebt die Autorin in Deutschland. Nur wer bei Büchern auf ein Happy-End besteht, sollte sich ein anderes kaufen...